Red Dead Redemption 2: Weitere Details unter anderem zu Dateigröße und Day-One-Update


Kommentare (23)

Es sind weitere interessante Details zum kommenden Open-World-Western "Red Dead Redemption 2" bekannt geworden. Unter anderem wurden auch die Dateigröße und ein Day-One-Patch bestätigt.

In rund zwei Wochen öffnet Rockstar die Grenzen zum wilden Westen, den die Spieler in „Red Dead Redemption 2“ ausgiebig erkunden können. Zu erkunden gibt es tatsächlich sehr viel, wie die bisher enthüllten Details bereits verraten. Es ist sehr große Spielwelt zu erwarten, die unter anderem die komplette Welt des ersten Teils beinhaltet.

Zum Thema: Red Dead Redemption 2: Auch in Deutschland erscheint die ungeschnittene Originalversion

Die Welt wird sehr detailliert ausgeführt, wie auch die neusten Informationen nochmals untermauern, die unter anderem von RockstarIntel auf Twitter geteilt wurden. Beispielsweise wird es verschiedene Möglichkeiten geben, sich durch das Land zu bewegen und sich auf die Jagd nach dem Fell legendärer Tiere zu begeben, um besondere Kleidung herstellen zu können. Die folgende Zusammenfassung verrät weitere Details.

Details zu Red Dead Redemption 2

  • Transportmöglichkeit findet ihr nicht nur in den Städten. Wenn ihr unterwegs seit, könnt ihr auch NPCs bitten, euch mit dem Pferd oder der Kutsche mitzunehmen. Es ist nicht immer Gewalt nötig, um sich eine Transportmöglichkeit zu beschaffen.
  • In der Spielwelt gibt es von jeder Tierart auch eine legendäre Version, die ihr jagen könnt. Wenn ihr sie zu Trappern bringt, kann aus dem Fell eine spezielle Kleidung hergestellt werden.
  • Im Gespräch mit Bandenmitgliedern am Lagerfeuer verraten diese Hinweise auf versteckte Gegenstände in der Welt. Wenn ihr diese nicht findet, werdet ihr dafür auch kritisiert.
  • Arthur Morgan kann auf jedem Stuhl Platz nehmen. Sitzt ihr neben einem NPC, hört man dessen Gespräche mit, erhält Informationen und Anekdoten anderer Geschehnisse.
  • Am Bahnhof muss ein Zugticket erworben werden, wenn ihr mit dem Zug fahren wollt, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geratet.
  • Die Jagdbeute wird mit 1 mit 3 Sternen bewertet, womit die Qualität und der Wert des Fleisches deutlich gemacht wird

Dateigröße und Day One-Update

Außerdem ist inzwischen bekannt geworden, dass „Red Dead Redemption 2“ auf der PS4 etwa 50 GB groß ist.  Zum Verkaufsstart wird bereits ein rund 3 GB großer Day One-Patch zur Verfügung stehen. „Red Dead Redemption 2“ wird am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One in den Handel kommen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Rass sagt:

    War nicht die Rede von 105 GB Installationsgröße?

    (melden...)

  2. Fantin7 sagt:

    Ja ich glaube auch gehört zu haben dass wir an die 100GB kommen... naja egal umso besser.

    (melden...)

  3. nico2409 sagt:

    Der Artikel strotzt nur so vor Rechtschreibfehlern.

    (melden...)

  4. nightryder1989 sagt:

    Ging ebenfalls davon aus das 105GB benötigt werden.
    Hab jetzt völlig umsonst meine 2TB Disk aufgeräumt?!

    (melden...)

  5. KingOfkings3112 sagt:

    Relativ klein, finde ich.
    Die 105 GB könnte zu einem späteren Zeitpunkt erreicht werden.

    (melden...)

  6. Principito99 sagt:

    105 sind es bei der Version für PS4 Pro und Xbox One.

    (melden...)

  7. KillzonePro sagt:

    Es sollten 105 GB auf der Festplatte vorhanden sein, da man stets das doppelte an Kapazität für die Installation benötigt.

    50GB plus 3GB Patch sind dann 106GB wenn man mal zwei rechnet. Und das kommt mit den vorher gerechneten 105 GB auch hin.

    (melden...)

  8. noctis_lucis90 sagt:

    #FakeNews

    (melden...)

  9. AtheistArriS sagt:

    Brauche langsam ne größere SSD.
    Wo kriegt man das Spiel am Schnellsten, GamesOnly?

    (melden...)

  10. noctis_lucis90 sagt:

    Muss mein Kommentar zurück nehmen da diese doch korrekt ist.
    Doch hätte man Sie etwas besser verfassen können.
    Also PS4 und Xobx One haben eine Dateigröße von 53GB.
    Die PS4pro und die Xbox One X hingegen kriegen ein größeres Update das nochmal 55GB groß ist und somit auf 105GB bringt.
    http://www.pla...e-dateigroesse/

    P.S. Das Pro und One X Update beinhaltet noch nicht den Online Modus schätze das das Game noch auf 115GB steigen kann.

    (melden...)

  11. xjohndoex86 sagt:

    @atheist
    Ich würde sagen, ja. Aber die Spielegrotte soll wohl auch recht fix sein. Wenn R* allerdings wieder so ping*lig ist wie bei GTA V und den Versand erst einen Tag vor Release gewährt, dann hast du es auch nicht schneller als alle Anderen. Vllt. sogar 'nen Tag später.^^

    (melden...)

  12. Sturmreiter sagt:

    Ja Spielegrotte kann ich auch nur empfehlen.!
    Liegt auch oft an den jeweiligen Logistikzentren wann die es einem zusenden....

    (melden...)

  13. Plastik Gitarre sagt:

    .... kann auf jeden stuhl platz nehmen. na das ist doch großartig. mal gechillt n paar minütchen sitzen und ne geile western playlist hören. so werden bei mir aus minuten, stunden.

    (melden...)

  14. CloudAC sagt:

    Also ist das Spiel doch komplett auf der Disc und wenn man die Pro hat lädt die Konsole nochmal 50GB runter? Ist das echt nötig damit das Spiel besser läuft, oder besser aussieht? Find ich schon heftig. Wenn das Spiel selbst aber komplett auf der Disc ist (Bis auf Patches halt), dann geht es ja noch.

    (melden...)

  15. noctis_lucis90 sagt:

    Der Unterschied zwischen ps4 und pro ist
    das es bei 60fps läuft (nur auf pro und One X).
    Dazu kommt das die Grafik gerade bei diesem Spiel sich enorm unterscheidet.
    Zum einen klar höhere Auflösung zum anderen ist viel mehr Details vorhanden.
    Glaubt mir oder nicht aber ihr werdet es ja bald sehn.

    (melden...)

  16. HuStLa sagt:

    Schwachsinn. Weder ist das Game für die Ps Pro doppelt so groß, noch läuft es mit 60 fps. Es hat etwas verbesserte Grafik und läuft mit der Auflösung 1920x2160 und konstanten 30 FPS. Schätze mal auf der normalen Ps4 mit etwa 1080p.

    Quelle: Digital Foundry

    (melden...)

  17. Sonny_ sagt:

    @noctis_lucis90 Warum genau verbreitest du Falschinformationen? Die Pro Variante wird bestimmt nicht doppelt so groß. Das Spiel wird so groß wie nun angegeben, jedoch benötigt man beim installieren mindestens 105 GB freien Speicher.

    (melden...)

  18. HuStLa sagt:

    Und zu dem Speicherplatz muss man sagen: es ist der Platz der reserviert wird für das Spiel, damit in Zukunft weitere Updates, DLCs und falls noch nicht vorhanden der Onlinemodus seinen Platz auf der Festplatte hat. Damit können die 55 gb für das jetzige Spiel hinkommen...

    (melden...)

  19. Sonny_ sagt:

    Also mich würds sehr überraschen, wenn etwas reserviert wird. Es hat einfach mit dem System zu tun wie die PS4 (und auch schon die PS3) Spiele installiert. Es wird immer ca das doppelte an freien Speicherplatz gebraucht.

    (melden...)

  20. Barlow sagt:

    Der MP bzw die Beta im November wird sicher auch den ein oder anderen GB in Anspruch nehmen.

    Aber freut mich, wenn es nicht die 100GB werden, auch wenn Platz gemacht wurde.

    (melden...)

  21. big [email protected] sagt:

    Das mehr an Speicherplatz ist für die höheraufgelösten Texturen die in 4K ordentlich Speicherplatz brauchen.
    Da verdoppelt sich der Speicherplatz ruckzuck.
    Dass man keine 2. Disc dazupackt die 90% der Spieler gar nicht brauchen,weil sie gar keine X/pro haben,
    sollte wphl klar sein.

    (melden...)

  22. pasma sagt:

    Also, wenn jetzt schon ein 3GB Day-One-Update vorgeplant ist, dann kann man sich sicher sein, dass dieses Spiel dieses Jahr erscheint! Sonst muss alles nochmal geändert werden. Also ich werde mir es erst eine Zeit später holen. Ich bin von RDR nicht ganz so überzeugt wie GTA! Außer die Beta haut rein. 😉

    (melden...)

Reviews