Hitman 2: Details zum Performance XP System vorgestellt


Kommentare (0)

Mit "Hitman 2" haben die Entwickler von IO Interactive das Fortschrittssystem weiter ausgebaut. So wird es für das Erledigen kleinerer Aktionen sogenannte Performance XP, zu der mehr verraten wurde.

Hitman 2: Details zum Performance XP System vorgestellt

Die Entwickler von IO Interactive bieten den Spielern im kommenden „Hitman 2“ auch ein ausgeklügeltes Fortschrittssystem, zu dem heute weitere Details verraten wurden.

Die neusten Informationen betreffen die sogenannte Performance XP. Dabei geht es um die Beherrschung von Locations.  So werden im Spielverlauf weitere Schauplätze und neue Items freigeschaltet, die die Möglichkeit eröffnen, jede Mission auf neue Art und Weise anzugehen.

Die Spieler können in „Hitman 2“ entweder durch das Absolvieren von Challenges  oder den Verdienst von XP  vorankommen. Mit der sogenannten „Performance XP“ wird ein zusätzliches System geboten, mit dem Erfahrungspunkte gesammelt werden können. Für verschiedene beiläufige Aktionen werden mit dem System kleine Mengen  XP fpr „Moment-zu-Moment-Aktionen“ verteilt; beispielsweise wenn ein Gegner lautlos besiegt oder ein Körper versteckt wird.

Zum Thema: Hitman 2: Neuer Trailer zeigt die verschiedenen Tools und Gadgets von Agent 47

Standardmäßig wird den Spielern auch angezeigt, wenn sie Performance XP für eine Aktion verdient haben. Die Anzeige kann in den Einstellungen aber angepasst und deaktiviert werden.  Der Fortschritt kann dennoch im persönlichen Spielerprofil verfolgt werden. Im Profil wird auch ein Spielerabzeichen als visuelle Darstellung  des Profillevels angezeigt. Das Profil gibt einen Überblick über die Haupt- und auch die Performance XP.

Weitere Meldungen zu .
Reviews