Call of Duty Black Ops 4: Blackout-Modus könnte Tag-Nacht-Zyklus bekommen, wenn die Performance stabil bleibt


Kommentare (6)

Bei Treyarch arbeitet man anscheinend bereits an einem neuen Feature für den "Blackout"-Modus von "Call of Duty Black Ops 4". Laut dem Game Design Director David Vonderhaar könnte ein Tag-Nacht-Zyklus eingeführt werden.

Call of Duty Black Ops 4: Blackout-Modus könnte Tag-Nacht-Zyklus bekommen, wenn die Performance stabil bleibt

Treyarch wird mit „Call of Duty Black Ops 4“ auch den neuen „Blackout“-Battle-Royale-Modus einführen, über den der Game Design Director David Vonderhaar in einem aktuellen Interview weitere Details verraten hat. Ein interessanter Punkt, den der Entwickler angesprochen hat, ist die Möglichkeit besteht, dass ein Tag-Nacht-Zyklus in den Modus eingeführt wird.

Verschiedene Tages- und Nachtzeiten wurden in Battle-Royale-Spielen bisher weniger zum Einsatz gebracht. Auch wenn es in manchen Spielen verschiedene Tageszeiten gibt, so blieb die Nacht bisher außen vor, obwohl sie möglicherweise interessante neue Gameplay-Strategien ermöglichen könnte.

In dem neuen Interview bestätigte Vonderhaar, dass ein Tag-Nacht-Zyklus „sehr gut möglich ist“. Wenn man jedoch eine entsprechende Möglichkeit bieten würde, so müsste man sicherstellen, dass die aktuell gebotene Performance des Spiels nicht beeinträchtigt wird, betonte der Entwickler.

Zum Thema: Call of Duty Black Ops 4: Neues Video stellt fortgeschrittene Strategien für den Blackout-Modus vor

Wie er andeutete, hat man bei Treyarch bereits mit den Tageszeiten herumexperimentiert und war zufrieden mit den Auswirkungen auf das Gameplay, während man nur noch die Auswirkungen auf die Performance in den Griff bekommen müsse. Laut Vonderhaar sei es nur noch eine Frage „wann und wie dieses Feature veröffentlicht wird.“

Es ist wohl zu erwarten, dass ein derartig spielveränderndes Feature einige Zeit nach dem „Blackout“-Start eingeführt wird, um der Community etwas Neues bieten zu können.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Bulllit sagt:

    Wie war so die Beta für euch?! Schockt das Game? Hab gehört, es ist besser als PUBG? (Game war ja auch nur ok)

    (melden...)

  2. Fantin7 sagt:

    Naja auch Blackout spielt sich eigentlich wie der Multiplayer... nur eben auf ner wahnsinnig grossen Karte. Anders fühlt sich das nich an. Gut, schnell und 60fps. Wenn du das magst bist du bei dem Titel richtig

    (melden...)

  3. Caprisun sagt:

    Ich hols nur wegen BLACKOUT der rest interessiert mich irgendwie nicht mehr.
    Dafür ist es vielleicht bisschen teuer aber
    für mich persönlich nicht wild

    (melden...)

  4. Bulllit sagt:

    Danke fantin!

    (melden...)

  5. JigsawAUT sagt:

    Heute mal in Blackout reinschnuppern... mir geht es wie Caprisun... mir hat die Beta von Blackout sehr gut gefallen und deshalb hab ich es vorbestellt! Der Multiplayer ist für mich auch uninteressant, da ich in Onlineshooter nicht auf die üblichen Public-Spielmodis stehe!
    Aber hoch feiern tu ich den Release jetzt nicht ^^

    Ich mag nur Shooter mit richtig kompetitiven Spielmodis und da ist CoD ja doch sehr schwach unterwegs weil in WW2 schon niemand meiner Freunde Suchen und Zerstören oder Ranglisten gespielt hat. Da bleib ich lieber für die kompetitiven Modis ja doch viel lieber bei Rainbow Six!

    (melden...)

  6. K.O_SYST3M sagt:

    Blackout ist schon echt ne feine Sache..oh den Modus hätt ich mir nie neues call of duty gekauft. habs gestern schon bekommen und schon 2-3h im Blackout modus verbracht, 100% gelungen. schnell, actionreich, spannend. gestern hatten die Server schon etwas zu kämpfen mal sehen wie es heute zum offiziellen Release wird

    (melden...)

Reviews