PlayStation Now: Download-Funktion – Sony spendiert Gratis-Woche


Kommentare (21)

Im Zuge der Einführung des Download-Features in Sonys Streaming-Service, bietet der Konsolen-Hersteller seinen Kunden eine weitere Woche zum Ausprobieren an.

Wie wir vor Kurzem berichteten, bietet Sony in seinem Streaming-Dienst PlayStation Now eine Download-Funktion für PlayStation 4 und neu aufgelegte PlayStation 2-Spiele an.

Um das genannte Feature einer breiten Masse zeigen zu können, setzt Sony die kostenlose Erprobungsphase zurück, das heißt alle PlayStation 4-Nutzer können ab sofort für sieben Tage PlayStation Now kostenlos ausprobieren.

Die kürzlich implementierte Herunterladen-Funktion ist eine Reaktion auf Microsofts Game Pass, der bereits früher in diesem Jahr angekündigt wurde. Der Game Pass erlaubt ebenfalls einen Download von Spielen auf die Konsole und einen Direkt-Zugang zu Spielen aus dem Hause Microsoft, wie „Forza Horizon 4“ oder „Sea of Thieves“.

In der letzten Zeit scheint Sony beim Feedback der Kundschaft genau hinzuhören. Seit letzter Woche ist auf der PlayStation ein Cross-Play mit anderen Konsolen möglich. Die Aktion startet mit einer Beta im Battle Royale-Shooter „Fortnite“. Mehr zu diesem Thema ist hier zu lesen.

Ein weiterer begrüßenswerter Schritt seitens Sony stellt die Ankündigung dar, dass Nutzer ihren Nickname im PlayStation Network ändern können sollen. Ein Feature auf das Fans seit der Einführung der PlayStation 3 warten. Mehr dazu ist in dieser News zu finden.

Eine Video-Zusammenfassung der im Oktober hinzugefügten Spiele ist im folgenden Video zu sehen oder hier nachzulesen.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Lass Miranda sagt:

    Ja, allerdings muss PS Now dann auch vor Beendigung der 7-tägigen Testphase gekündigt werden und es MUSS eine Zahlungsart hinzugefügt werden wie Paypal beispielsweise.

    So ist mir das Ganze viel zu umständlich.

    (melden...)

  2. raptorninja sagt:

    Diese Dienstleistung Gibt és in ost_europe nicht!

    (melden...)

  3. Ace-of-Bornheim sagt:

    Schade,wenn es so ist wie Miranda schreibt,ist das für mich auch vom Tisch. Gratiswoche ohne automatische verlängerung in das Kostenabo und ohne zwanghafte Angabe irgendwelcher Geldoptionen ja,anders nein.

    (melden...)

  4. VincentV sagt:

    Muss man das nicht bei PS Plus, Xbox Live und Gamepass genauso tun? Also effektiv bei allem was mit Abos in dem Markt zu tun hat?

    Das sind doch meist nur 2 Klicks. Verstehe also das Problem nicht.

    (melden...)

  5. Lass Miranda sagt:

    @vincent: Manche Leute möchten eben nicht ihre privaten Daten, seien es Kreditkarteninformationen oder sonstiges im PSN angeben (mich eingeschlossen), siehe den Datenklau von empfindlichen Daten zu PS3 Zeiten. Der Hack, der das PSN für Wochen lahm gelegt hat.

    Und nur weil das immer so ist, bedeutet das nicht, dass man sowas gutheißen oder gar akzeptieren muss. Möchte nicht wissen wie viele Leute sich dort anmelden, vergessen zu kündigen, und schon in ein Abomodell treten. Ja, man ist selber schuld aber so ganz in Ordnung ist das auch nicht.

    @ace-of-bornheim: Hab ich in den AGBs im Store unter dem Angebot gelesen.

    (melden...)

  6. VincentV sagt:

    Ich hab nichtmal ne Kreditkarte. 😀

    Wollte eben nur sagen das man bei allen Abo Modellen dran denken muss. Ob das nun eine gute Methode ist hab ich nicht gesagt.

    (melden...)

  7. acmcsc sagt:

    Häkchen bei der Automatischen Verlängerung weg klicken und schon ist das Problem erledigt. So mach ich das auch bei Playstation Plus. ..

    Werde ps now auf jeden Fall mal ausprobieren jetzt wo man die Spiele auch herunter laden kann. ..

    (melden...)

  8. Falkner sagt:

    Hahaha...sich über Datenklau zu beschweren, aber sicher im Facebook und co. unterwegs sein. Wer im Internet ist, kann wie ein Buch gelesen werden. Wacht auf bitte. Egal wie gut ihr meint geschützt zu sein...Internet ist ein Glashaus. Habt ihr Online Banking? Dann könnt ihr euch auch im PSN anmelden. Macht keinen unterschied.

    (melden...)

  9. Lass Miranda sagt:

    Falkner: Haha, sich in Facebook anzumelden ist das selbe wie Kreditkarteninformationen anzugeben. Du vergleichst hier Onlinebanking mit PSN, ganz knusper bist du aber auch nicht oder?

    Hab schon ne rote Stirn vor lauter *Facepalm*

    (melden...)

  10. Saleen sagt:

    Genau
    Finde das genauso beschissen, dass man seine Persönlichen Daten angeben muss für eine Testwoche!
    Fällt für mich also genauso flach wie bei vielen auch ‍♂️

    (melden...)

  11. pasma sagt:

    @VincentV Nein, zumindest bei Xbox Live ist das nicht so. Es läuft automatisch ab. 😉
    Ich habe noch eine PS Now Gratis Woche. Ist diese dann auch noch verfügbar?
    Verwunderlich ist, dass Sony erst sagte, die alten PlayStaion Games will niemand spielen uns sie jetzt PS1/2 und 3 auf so eine dumme (!) Weise anbieten.

    (melden...)

  12. VincentV sagt:

    Bei Live ködern sie zumindest oft noch mitm Gratis Monat wenn mans nicht sofort deaktiviert. Das ist auch nett. xD

    @pasma

    Das wurde halt ausm Zusammenhang gerissen. Der EU Sony Chef hat das gesagt. Und zwar nur im Zusammenhang mit alten GT Games.

    (melden...)

  13. Buzz1991 sagt:

    @pasma:

    Siehe, was Vincent schreibt. Wieso gibt es außerdem sonst PS2 Classics auf PS4?

    (melden...)

  14. Killerphil51 sagt:

    Hätte mir gewünscht das man auch PS3 Titel herunterladen kann welches ein wirklich gutes Argument dafür wäre, so ist es leider für mich sehr uninteressant.

    (melden...)

  15. pasma sagt:

    Geil, so kann man sich sicher sein, dass es kein GT auf der PS1 Mini geben wird. 😉

    @Buzz1991 echt? Wo?? Als Download??? Ich finde nur GTA!
    Nicht so viel, wie es auf der PS3 gab. Also GTA San Andreas PS2 Edition, die ich mir auf die PS3 geladen habe kann ich nicht auf der PS4 zocken; sowie Midnight Club.

    (melden...)

  16. VincentV sagt:

    Also nur weil der Eu Typ gesagt hat das Fans kein altes GT spielen wollen wirds das nicht geben?^^

    Und zu frage wegen PS2 classics:

    http://store.p...COVERPS2ONPS4/1

    Und das sollte klar sein da es extra für die Konsole angepasste Games sind. Und keine AK.

    (melden...)

  17. pasma sagt:

    Da steht "PSN Game" und nicht mehr PS2 wie bei der PS3 😉
    Wurden sie dann nicht remastered?

    (melden...)

  18. VincentV sagt:

    Sind aber halt in der Unterkategorie PS2 Classics. Die dann in PS3 und 4 geteilt wird.

    Und naja Remaster haben an sich schon mehr Verbesserungen. Die hier laufen alle auf nem Emulator der extra für jedes Game angepasst wird. Also weder ein klassisches Remaster noch AK..würde ich behaupten.

    (melden...)

  19. pasma sagt:

    Warum muss ich für GTA San Andreas nochmal zahlen? Es ist doch auch ein PS2 Classc Game. Ich würde es gerne zocken, wegen Remote Play!

    (melden...)

  20. VincentV sagt:

    Weil das eine auf der PS3 emuliert wird (andere Hardware Architektur) und das eine auf PS4. ^^

    Ist eben keine AK.

    (melden...)

  21. pasma sagt:

    Loool, Sound Shapes und Zen Pinball 2 z. B. kann ich auf der PS3, sowie auf der PS4 zocken.

    Sony sagte ALLGEMEIN, dass niemand mehr alte Games zocken möchte. Ich habe zufällig das hier gelesen.
    http://www.gig...eispiel-folgen/

    (melden...)

Reviews