PlayStation 4 Pro: Preis in Japan wird gesenkt – Bisher keine Bestätgung für den Westen


Kommentare (15)

Wie Sony Interactive Entertainment bekannt gab, wird der Preis der PlayStation 4 Pro in Japan gesenkt. Ob die Preissenkung auch im Westen Einzug halten wird, ist derzeit noch unklar.

PlayStation 4 Pro: Preis in Japan wird gesenkt – Bisher keine Bestätgung für den Westen

Auch in Japan haben die Spieler die Möglichkeit, zwischen der klassischen PlayStation 4 und der leistungsstärkeren PlayStation 4 Pro zu wählen.

Um den Kunden in Nippon einen zusätzlichen Kaufanreiz zu liefern, entschlossen sich die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment dazu, den Preis der PlayStation 4 Pro in diesem Monat zu senken. Selbiges gilt für die kürzlich angekündigte „Kingdom Hearts 3 PlayStation 4 Pro Limited Edition“.

PlayStation 4 Pro: Der Preis in Japan wird gesenkt

So sinkt der Preis des Standard-Modells der PlayStation 4 Pro am 12. Oktober von 44.980 auf 39.980 Yen. Umgerechnet entspricht dies einer Preissenkung von rund 341 Euro auf 303 Euro. Der Preis der „Kingdom Hearts 3 PlayStation 4 Pro Limited Edition“ hingegen fällt von 53.780 Yen (~407 Euro) auf (~370 Euro).

Zum Thema: PlayStation Store: Vorschau zum nächsten Update inkl. Assassin’s Creed Odyssey und Astro Bot Rescue Mission

Wie erwähnt, gilt diese Ankündigung derzeit nur für den japanischen Markt. Mit einem Blick auf Europa und Nordamerika führt Sony Interactive Entertainment aus, dass man hinsichtlich einer Preissenkung für den Westen derzeit nichts anzukündigen habe.

Möglicherweise erfolgt die entsprechende Ankündigung jedoch passend zum Start in das diesjährige Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    wird bei uns jetzt vor weihnachten auch kommen, denke ich...

    (melden...)

  2. Das Orakel sagt:

    LOL das ist aber weit entfernt von dem was wirklich machbar wäre.

    Hab die PRO schonmal für 249€ gesehen und selbst gekauft für 284€ bei MM

    (melden...)

  3. dharma sagt:

    mal ne Frage

    lohnt sich die Pro auch wenn man keinen 4K/HDR TV hat als Besitzer der Launch-PS4 mal abgesehen von der besseren VR-Performance.

    (melden...)

  4. Das Orakel sagt:

    @dharma

    kommt drauf an welche Spiele man drauf spielt. Man merkt dennoch nen Unterschied zur Release PS4.
    Ich hab auch noch ne PS4 von Dezember 2013 also eine der ersten Charge wenn man so will...läuft aber immernoch wie‘n Bienchen
    Die Pro hab erst kürzlich in Betrieb genommen zum NEXT Update von No Man’s Sky bin sehr zufrieden mit dem Gerät
    Allerdings würde ich definitiv nicht mehr als 300€ dafür ausgeben...also wenn dann nur via Angebot kaufen 😉

    (melden...)

  5. xjohndoex86 sagt:

    @dharma
    Ja, generell bessere grafische Präsenz/Performance und dank Supersampling Mode hast du auch als Full HD Besitzer viel davon. Nicht zu vergessen der Boost Mode für Spiele ohne Pro Patch. Dennoch ist eine (ordentliche) 4K/HDR Glotze empfehlenswert, wenn du wirklich die Pro voll ausfahren willst. Lohnt!

    @Das Orakel
    Willst du jetzt wirklich eine genrelle Preissenkung mit einem Sonderangebot vergleichen? "Lol"...

    (melden...)

  6. martgore sagt:

    ist wohl der nächste Schritt Richtung PS5 ? "Altlasten" noch los werden.. Bei Sony sieht das ganze ja anders aus, als bei Microsoft, denn bei Sony ist die PS4Pro nur ein kleines update gewesen und dazu schon wieder 2 Jahre her.
    Es sieht weiterhin nach Release Nov.2019

    (melden...)

  7. Kirby sagt:

    @dharma

    ich bin wegen VR umgestiegen und sehr zufrieden, mit sieht auch auf HD-TV's Unterschiede, die sind aber nicht wirklich einen Umstieg wert.
    Mit ist meine Pro jetzt abgeschmiert und ich zocke am 4k TV wieder mit der normalen und selbst da würde ich den Mehrwert ohne VR nicht als groß genug für den Umstieg betrachten.

    (melden...)

  8. Das Orakel sagt:

    @xjohndoex86

    Nein das nicht. Dennoch wäre mehr drin aber Sony und Co sind nur am geiern

    (melden...)

  9. Hendl sagt:

    das weihnachtsgeschäft steht vor der tür... in den discountern stehen türme von lebkuchen... hochkarätige titel werden jetzt released, wieso also keine preissenkung der pro und die slim ps4 wird in attractiven bundles angeboten...

    (melden...)

  10. VincentV sagt:

    @martgore

    Mach daraus Nov 2020 und dann passt das so 😀

    (melden...)

  11. martgore sagt:

    @vincentv

    Nö, ich bleibe bei 2019 bei Sony. Die Zahlen werden im Winter konkreter, auf der E3 kommt die Ankündigung und im nov der Release zusammen mit tlou2, das bestimmt 3 Monate vorher für die ps4 noch kommt. Oh, dabei fällt mir ein, genauso war das dann 6 Jahre vorher auch.

    (melden...)

  12. alexwiele sagt:

    @Das Orakel

    Im Elektronikbereich machen die großen Händler oft Mischkalkulationen.
    Bedeutet: wir machen die die PS4 Pro jetzt kurzzeitig 30€ günstiger und dafür diese Waschmaschine 30€ teurer.

    Daher können die Händler ab und an Knallerangebote raushauen, die unter Marktwert sind.

    (melden...)

  13. IamYvo sagt:

    Der neue Schwanzvergleich, wessen Prognose ist richtig 😀

    (melden...)

  14. martgore sagt:

    @lamYvo

    Mir ist egal, nach 4 ps in folge von dez 1994 an, ist die ps4 meine letzte vorerst.
    SP Spiele interessieren mich nicht, ich bleibe beim PC. Also darf die ps5 kommen wann sie mag, nur vermute ich 2019

    (melden...)

  15. pasma sagt:

    Sicherlich wird in Deutschland die UVP von 399€ auf 349€ fallen!
    Ehrlich gesagt wundert es mich, warum ausgerechnet in Japan der Preis so schnell gefallen ist. Verkauft es sich nicht eh in Japan besser? Habe eher mit den Westen gerechnet, da sich auch da die Xbox einigermaßen gut verkauft

    (melden...)

Reviews