The Last of Us Part 2: Steuerung wurde für Ellie angepasst – Buttons für hinlegen und ausweichen ergänzt


Kommentare (27)

Im kommenden Survival-Action-Adventure "The Last of Us Part II" werden gegenüber dem Vorgänger einige Änderungen an der Steuerung geboten. Unter anderem wird es die Möglichkeit geben, auszuweichen und sich hinzulegen, um in Deckung zu gehen.

The Last of Us Part 2: Steuerung wurde für Ellie angepasst – Buttons für hinlegen und ausweichen ergänzt

Die Entwickler von Naughty Dog haben für „The Last of Us Part II“ die Steuerung überarbeitet und speziell für Ellie angepasst, damit sie sich in vielen Situationen ihren Fähigkeiten entsprechend besser bewegen kann. Der Lead Game Designer Rick Cambier  erklärte, dass es unter anderem neue kontextahängige Fähigkeiten gibt, welche schnelle Reaktionen von den Spielern verlangen.

„Wir haben einen Knopf, der dem Ausweichen zugedacht ist, was auch in der Zwei-gegen-eins-Kampfszene [im Trailer] gezeigt wurde – bei einem nahenden Angriff weicht sie in das Auto aus“, erklärte Cambier. „Es ist ein kontextuelles Ausweichen. Kontextabhängige Nahkampf-Dinge waren schon im ersten Teil  ein großes Feature und jetzt haben wir Ausweichen eingebaut, um das Nahkampfsystem um eine tiefere Herausforderung zu ergänzen. “

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Spieler sollen sich von der Brutalität abgestoßen fühlen

Außerdem wird das nahtlose Deckungssystem des Vorgängers erweitert. So werden sich die Spieler auch auf dem Bauch liegend in Deckung begeben und kriechen können. Diese Option wurde ergänzt, um dem Spieler beispielsweise noch mehr Deckung vor Feinden zu bieten, die nach Ellie suchen. So kann sie sich unter anderem in der Vegetation verstecken.

„Es ist ein Knopf. Du kannst es überall machen „, bestätigte Cambier. „Es gibt überall im Level Versteckmöglichkeiten, wenn man genau hinsieht [im Trailer]. Das kann auch verwendet werden, um sich den Feinden ungesehen durch die Vegetation zu nähern.“ Zwar ab es diese Möglichkeit auch im ersten Teil, aber durch das Kriechen auf dem Bauch bietet die Umgebung noch mehr Sichtschutz.

 

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. olideca sagt:

    Ich hoffe nur man ist gezwungen als Ellie mehr stealh spielen zu müssen. Das erste Gameplay fand ich albern: ein 19jähriges zierliches Mädchen dass im Nahkampf gegen starke Männer vermöbelt. Bisschen authentisch sollte das schon sein.

    (melden...)

  2. SebbiX sagt:

    Du darfst halt nicht auf leicht spielen...
    Bei erbarmungslos hatte man bei Teil 1 gar keine andere Möglichkeit als Stealth zu spielen.

    (melden...)

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    @olideca Vorsicht, gleich kommt die Emanzipationspolizei.

    (melden...)

  4. Frauenarzt sagt:

    @SebbiX
    Auf schwer wirds dann aber ein reines Stealth game. Denn da hast du im Nahkampf dann wahrscheinlich so gut wie keine Chance mehr.

    Und alles nur durchschleichen ist nunmal nicht TLOU.
    Man muss sich schon wehren können.

    Aber mit Ellie wirkt das dann nunmal albern.

    (melden...)

  5. Moonwalker1980 sagt:

    Stimmt, auf Ultra Schwer wars halt auch... schwer.
    Außerdem vermöbelt sie im ersten Teil eigentlich weniger die Erwachsenen Typen wie Bud Spencer, wäre auch unsinnig, eigentlich nutzt sie eher ihre schnellen, jugendlichen Reflexe, Schnelligkeit und Wendigkeit aus um zu Kämpfen. Direkte Konfrontationen waren natürlich anspruchsvoller als mit Joel, die Kämpfe waren überhaupt anders, was Naughty Dog auch sehr gut umgesetzt hatte. Und man muss sich immer vor Augen halten: The Last of us ist keine Kampf Simulation. Ist eigentlich kein Action Adventure.

    (melden...)

  6. Moonwalker1980 sagt:

    Ja, Kinderarzt, mittlerweile weiß ganz Deutschland und Österreich, dass du alles albern und dumm findest. Außer Tombraider, denn da wurde ja von Anfang an behauptet, quasi damit geworben, dass es albern und dumm sei, deshalb darf es das auch sein...
    Bitte nerve deine Arbeitskollegen damit.

    (melden...)

  7. Kanth sagt:

    Kinderarzt 😀

    (melden...)

  8. Naked Snake sagt:

    "Bei erbarmungslos hatte man bei Teil 1 gar keine andere Möglichkeit als Stealth zu spielen"

    Was? Nach dem erstmaligen durchspielen und der Munitionsknappheit war die Taktik auf höheren Schwierigkeitsgraden meist sich einen Ziegel zu schnappen und auf Gegner zuzustürmen, weil man so einen One-Hit-Kill macht. Da Elli einem auch stets mit Medikits versorgt hat, war es auch nicht nötig sich selber welche zu craften, noch übermäßig darauf zu achten keinen Schaden zu nehmen.

    Also mein Spielstil war bei weitem offensiver als auf dem normalen Schwierigkeitsgrad.

    (melden...)

  9. AlgeraZF sagt:

    @Moonwalker1980

    Ich mag es eigentlich nicht wenn Usernamen verunstaltet werden, aber Frauenschreck steckt das schon weg! 😉

    (melden...)

  10. SebbiX sagt:

    Lol Ellie hat ein Medikit gereicht. Du musst ein anderes Spiel gespielt haben

    (melden...)

  11. Saro Isamura sagt:

    Ich möchte ein neues gameplay der gleichen mission nur etwas anders wieder sehen denn sonst glaub ich nicht das es echt ist

    (melden...)

  12. Saro Isamura sagt:

    Achja auf dem boden legen und kriechen kann der gute snake seit 1990

    Ui endlich hat naughty dog es auch gelernt

    Trotzdem wird das spiel geil. Nicht wegen des gameplaytrailer denn der war sehr offensichtlich gescripted so wie damals beim ersten teil.. Neun die story wird wieder ricchtig gut!

    (melden...)

  13. Top & Secret sagt:

    Ellie kann sich jetzt auch hinlegen!
    Wundert mich, dass sie in der Tagesschau gar nichts darüber berichtet haben.

    (melden...)

  14. Frauenarzt sagt:

    Wenn man schon Ellie spielt, dann müsste sie gut bewaffnet sein, mit Schusswaffen wie Pistole, Schrotflinte usw. und es dürfte auch keine Munitionsknappheit herrschen.
    Dann wärs auch glaubwürdig wenn man mit ihr da durchrauscht. Es hätte also mit ihr mehr in Richtung Action gehen müssen.

    Bei dem survivallastigen Konzept was sich Naughty Dog da jedoch überlegt hat, hätten sie aber wieder Joel nehmen müssen oder einen ganz neuen Charakter.

    (melden...)

  15. Karottenmuffin sagt:

    Ist ja gut Frauenarzt wir haben alle mittlerweile verstanden, dass du mit Ellie als Hauptcharakter nicht einverstanden bist, da das Spiel dadurch so unglaublich unrealistisch wird bla bla bla...
    Überrascht uns doch einfach mal mit einem anderen Kommentar in einer The last of Us 2 News, wäre mal was Neues und Abwechslungsreiches.

    (melden...)

  16. Analyst Pachter sagt:

    Nur einen Knopf drücken damit sich die Alte hinlegt? ...Nice

    (melden...)

  17. Frauenarzt sagt:

    Okay.

    Bis auf meine Kritik, die ja laut Karottenmuffin schon alle verstanden haben, habe ich an TLOU II nichts auszusetzen.

    Alles andere ist Top und wahrscheinlich besser als in jedem anderen game bisher.
    Grafik, Qualität, Inszenierung, Atmosphäre, alles bestimmt Referenzpunkte. Davon gehe ich mal stark aus.

    (melden...)

  18. Karottenmuffin sagt:

    Also der zweite Absatz deines Kommentars hat mich jetzt echt überrascht und war wirklich abwechslungsreich.

    (melden...)

  19. Frauenarzt sagt:

    Ich werde das game ja auch kaufen und spielen, falls du meinst ich mach das wegen meiner Kritik nicht.

    (melden...)

  20. Karottenmuffin sagt:

    Na dieser Gesinnungswechsel überrascht mich jetzt aber wirklich, auf eine positive Weise. Wäre aber auch selten dämlich ein solch klasse Spiel nur wegen banalen Animositäten gegenüber dem Hauptcharakter zu verpassen.

    (melden...)

  21. Analyst Pachter sagt:

    Da haben sich ja zwei gefunden...Karottenarzt....banale Animositäten....alter....

    (melden...)

  22. Frauenarzt sagt:

    Wo warst du so lange, Pachter? Hab dich schon vermisst.

    Ich hoffe du bleibst jetzt bei deinem Account. Oder bist du schon wieder zweigleisig unterwegs?

    (melden...)

  23. President Evil sagt:

    Ich kann die Befürchtung von 'Rambo Ellie' schon irgendwie nachvollziehen.

    Aber wir haben ja auch erst einen frühen Trailer gesehen.
    Wie das Gameplay/Spielgefühl final sein wird, kann man höchstens erahnen.

    Am besten gefallen würde mir hier sone Art 'Gejagten-Gameplay'.
    Also, dass man eher flüchten/ sich verstecken muss anstatt Kämpfen oder schleichend Gegner ausschaltet.

    Ich denke das würde gut passen

    (melden...)

  24. Karottenmuffin sagt:

    @Analyst Pachter
    Ja "banale Animositäten". Kann verstehen, dass dich solche Wörter etwas durcheinander bringen. Solch kultivierte Worte können so manchen Proleten schon mal verwirren.

    (melden...)

  25. VisionarY sagt:

    Buttons zum Flachlegen und Lesben Aktionen wurden hinzugefügt 😉

    (melden...)

  26. Eskimo sagt:

    Und man muss sich regelmäßig einen frischen Tampon reinschieben.

    (melden...)

  27. Karottenmuffin sagt:

    @Eskimo
    Das wäre dann der Authentizität zu viel.

    (melden...)

Reviews