Sonic the Hedgehog: Im Kinofilm ist Sonic ein jugendlicher Straftäter


Kommentare (8)

In dem kommenden "Sonic the Hedgehog"-Kinofilm wird der bekannte blaue Igel eine überraschende Rolle einnehmen, wie inzwischen von offizieller Seite bestätigt wurde. Sonic soll demnach als ein straffälliger Jugendlicher in Erscheinung treten.

Sonic the Hedgehog: Im Kinofilm ist Sonic ein jugendlicher Straftäter

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass Paramount Pictures einen Kinofilm auf Basis von Segas „Sonic the Hedgehog“-Marke produziert. Inzwischen wurden einige Details zur Story der CG-Live-Action-Filmmischung verraten. Vor wenigen Wochen wurde bereits bestätigt, dass  James Marsden neben Sonic eine Rolle in dem Film übernehmen wird.

Der Paramount Pictures-Chef Jim Gianopulos hat gegenüber Deadline Hollywood eine paar erste Details zur Geschichte verraten. Laut seiner Aussage wird Sonic in dem Film als „jugendlicher Straftäter Abenteuer mit einem örtlichen Polizisten in einer ländlichen Umgebung“ erleben. Laut Gianolulos konnte der Pitch sofort überzeugen und war gut genug, dass man die Absicht dahinter erkennen konnte. Weitere Einzelheiten wurden bislang nicht verraten.

Zum Thema: Sonic the Hedgehog-Kinofilm: Ant-Man-Darsteller Paul Rudd soll eine Rolle im Film übernehmen (Update)

Fans der „Sonic“-Reihe werden sich jedoch fragen, wie es sein kann, dass der blaue Igel ein Straftäter sein kann, obwohl er in den Spielen immer gegen den Schurken Dr. Eggman kämpft, um seine tierischen Freunde zu befreien, die der Schurke in Killer-Roboter verwandeln möchte. Möglicherweise soll es sich um eine Art Vorgeschichte handeln, die zeigt, wie Sonic zum Helden wird. Ob auch im Film Dr. Eggman und weitere bekannte Charaktere auftauchen werden, ist bislang noch nicht bekannt. Der „Sonic the Hedgehog“-Kinofilm soll Ende 2019 in die Kinos kommen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Frauenarzt sagt:

    LOL, wenn das mal kein Schrottfilm wird...

    (melden...)

  2. Bulllit sagt:

    Das ist DIE Chance mit Sonic eine gelungenen Reihe zu starten! Entweder es wird verdammt gut oder verdammt schlecht! Sonic ist Kult und er hat was gutes verdient!

    (melden...)

  3. dharma sagt:

    so wie sich das liest, könnte das ähnlicher Trash werden wie Super Mario Bros. in den 90ern.

    (melden...)

  4. TheSchlonz sagt:

    Roger Rabbit hat schon vor 30 Jahren gezeigt, dass solche Filme funktionieren können.
    Mit dem was in den letzten Jahren von Sonic an Spielen gekommen ist, bin ich bei diesem Filmprojekt aber weitaus weniger zuversichtlich.
    Da erhoffe ich mir von der Tetris Verfilmung viel mehr. ^^

    (melden...)

  5. Cerberus755 sagt:

    Ein blauer Igel als jugendlicher Straftäter.
    Wenn sich die Massen damit nicht identifizieren können dann weiß ich auch nicht.

    (melden...)

  6. Argonar sagt:

    Der Film ist jetzt schon durchgefallen.

    (melden...)

  7. SkywalkerMR sagt:

    An Roger Rabbit waren talentierte und erfahrene Filmemacher beteiligt. Das ist hier nicht der Fall. Von daher: überflüssiger Schrott!

    (melden...)

  8. Weinschorle87 sagt:

    Könnte mir vorstellen das es so wie spacejam sein wird.

    (melden...)

Reviews